Künstlerische Sternstunden

Wir, das Wasserschloss Thienhausen sind ein Teil der Kunstgeschichte.

Die Kun­st hyp­no­tisiert uns. Die Melodie ist die Sprache unser­er Seele. Die Lit­er­atur bewegt uns Men­schen. Friedrich Wil­helm Weber ver­fasste sein Verse­pos DREIZEHNLINDEN nach­weißlich auf dem Wasser­schloss Thien­hausen. Manch einen Kün­stler ist dieses Werk bekan­nt, vielle­icht sog­ar als Schullek­türe sein­er Vor­fahren.

Möcht­en Sie Stern­stun­den auf Schloss Thien­hausen ver­brin­gen? Um zu spüren, was einst auch schon Friedrich Wil­helm Weber ver­spürt haben muss. Die Kreativ­ität Ihres Geistes, frei schweifend unter einem Ster­nen­him­mel in unberührter Natur. Dann nutzen Sie unser Arrange­ment ob für ein Orch­ester, ein Lit­er­arisches Tre­f­fen oder für die Betra­ch­tung kün­st­lerisch­er Werke. Das Wasser­schloss Thien­hausen über­lässt Ihnen für 12 Stun­den, zwei der his­torischen Räume des 500 Jahre alten Gebäudes. Übernehmen Sie die Posi­tion des Gast­ge­bers und geben Ihrer Kun­st somit den Rah­men, den sie ver­di­ent.

10.00 Uhr – 22.00 Uhr, ohne Cater­er und Getränke­ser­vice